10 noviembre 2020 | 16.00 - 16.50
Antivirale Wand– und Bodenbeläge in Zeiten von Covid-19. Wohlbefinden und Nachhaltigkeit – Lösungen und Eigenschaften

Antivirale und antibakterielle keramische Oberflächen für einen sichereren Lebensraum. Luftqualität in Räumen: Ursachenstudie zu Arten und Menge der Luftschadstoffe im Indoor-Bereich. Der Fokus liegt auf Lösungen für eine Minderung der Luftschadstoffe, die durch Baumaterialien und Reinigungs-/Desinfektionsprodukte erzeugt werden. Das Ergebnis definiert sich in Nachhaltigkeit für unseren Lebensraum, Wohnqualität, aber auch in der Reduzierung von Aufwand und Kosten im Unterhalt

15.45 - ERÖFFNUNG DES SEMINARRAUMES


16.00 - START DES SCHULUNGSVORTRAGES
 
Programm:
 

  1. Herkömmliche Keramik und die neuesten fotokatalytischen ACTIVE Keramikplatten -  mit Silber dotiertem Titandioxyd
  2. Bakterien, Viren und Schimmelpilze: Traditionelle Keramik im Vergleich mit fotokatalytischer Keramik
  3. Antivirale und antibakterielle Oberflächen: Vergleich mit Oberflächenbehandlungen, die ausschließlich mit Silber erfolgen
  4. Einige Feststellungen zur Luftverschmutzung
  5. Kriterien für Architekten/Planer bei der Wahl eines Oberflächenmaterials
  6. Wie wird eine fotokatalytische Keramik hergestellt?
  7. Übler Geruch: Luftverschmutzung oder nur Unbehagen?
  8. Wartung von Fassaden: Kann man sie vermeiden?
  9. „Tatsächliche“ Nachhaltigkeit, die Daten und Fakten
  10. Kurze Hinweise zu den Zertifizierungen für die Nachhaltigkeit von Gebäuden (LEED, WELL, etc.)

- DEBATTE


16.50 – SCHLIEßUNG DES SEMINARRAUMES
 
Referent: Claudia Letizia Bianchi und Marcello Tazzioli       
Fachpartner: Iris Ceramica Group
 


DATENSCHUTZ UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Ihre persönlichen Daten werden von GranitifiandreSpa – via Radici Nord, 112 - 42014 – Castellarano (RE) Italy, registriert, bevor Sie in den Saal eintreten. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung.
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antiviral and antibacterial surfaces for safer environments. Indoor air quality: study of causes, types and quantities of pollutants present. Focusing on solutions to reduce pollutants emitted from principal building materials and consumer hygiene/cleaning products. Results in terms of environmental sustainability and well-being advantages, in addition to reduced maintenance and management costs.

 

15.45 -  OPENING CLASSROOM


16.00 - LESSON START 

Program:

  1. Traditional ceramics and the latest ACTIVE photocatalytic ceramic tiles with TiO2 and Ag
  2. Bacteria, viruses and mold. Traditional ceramics vs. photocatalytic ceramics 
  3. Antiviral/antibacterial surfaces: comparison of surfaces with silver only
  4. A few words about air pollution
  5. Criteria for an architect/interior designer when selecting a surface finish
  6. How photocatalytic ceramic tiles are manufactured
  7. Odor: pollution or merely discomfort
  8. Facade maintenance: can it be avoided?
  9. True sustainability, the facts and figures.
  10. Touching briefly on building certifications (LEED, WELL, etc.)
     

- DEBATE


16.50 - CLOSING CLASSROOM


Speakers: Claudia Letizia Bianchi and Marcello Tazzioli 
Technical partner: Iris Ceramica Group
 


PRIVACY AND PROCESSING OF PERSONAL DATA
Your personal data will be processed by Granitifiandre Spa – via Radici Nord, 112 - 42014 – Castellarano (RE) Italy, who will be acting as the Data Controller. Before entering the hall, please read the privacy policy.